Am Samstag, dem 5. September gerät die Dornbuschgemeinde in Bewegung: Der Lauf über 3,8 Kilometer ist die richtige sportliche Herausforderung nach dem Ende der Sommerferien. In den vergangenen vier Jahren hat sich der Gemeindelauf zu einer festen Institution entwickelt - und dank eines Startgelds von 5,00 Euro einen wichtigen Beitrag zur Finanzierung der neuen Orgel geleistet. Diesmal geht der Erlös in den Spendentopf für die im nächsten Jahr anstehende Sanierung des Dornbuschkirchturms. Unser 42 Meter hoher Campanile ist 1962 in einer Stahlbetonkonstruktion errichtet worden, die erneuert werden muss. 
 
Der Lauf beginnt am späten Samstagnachmittag um 17.00 Uhr mit dem Läuten der Kirchenglocken vom Turm. Bis eine Stunde vor dem Start kann man sich anmelden (vorher auch telefonisch unter 069/56 02 03 50), die Startnummern werden ab 16.30 Uhr ausgegeben. Nach dem Lauf trifft sich die Gemeinde zur Grillparty vor der Kirche.