Erntedankfest Dornbuschgemeinde, Foto: Conny Schnell
Das Erntedankfest erinnert an den engen Zusammenhang von Mensch und Natur. Es gebietet Einhalt, ermöglicht Besinnung über Ernten aller Art, in der Landwirtschaft wie in anderen Berufen und Lebenszusammenhängen. Es ist Ausdruck unserer Freude an der Natur, an der Schöpfung, an Kreativität und Phantasie - aber auch des Nachdenkens über Missernten und Dürrezeiten, Hunger und Niederlagen. Erntedank-Feiern macht bewusst, dass sich aus den Gaben Gottes drängende Aufgaben ergeben, etwa die Überwindung von Not auf der südlichen Erdhalbkugel, der behutsame Umgang mit der Schöpfung, ihre Bewahrung für die kommenden Generationen. Die Dornbuschgemeinde lädt ein zum Erntedankgottesdienst am Sonntag, dem 27. September, um 10.00 Uhr.