"Ich sing dir mein Lied" - Osterlieder

 

An fünf Sonntagen stehen in den fünf Gemeinden unseres Planungsbezirks jeweils ein Osterlied im Mittelpunkt der Gottesdienste.

"Was bedeuten für mich die Auferstehung und das Versprechen von neuem Leben?" - dieser Frage gehen die Pfarrerinnen und Pfarrer der Bethlehem-, Andreas-, Dornbusch-, Emmaus- und Nezarethgemeinde nach und laden ein, im Anschluss an die Gottesdienste miteinander ins Gespräch zu kommen.

Sollte die Inzidenz die Zahl 200 überschreiten, werden die Gottesdienste virtuell angeboten.