Der Advent ist eine besondere Zeit im Kirchenjahr: Wir blicken - erwartungsvoll - auf Weihnachten, das Fest, an dem Christinnen und Christen feiern, dass Gott in diese Welt gekommen ist. Auf diese "Ankunft" will die Adventszeit vorbereiten.

Wie kann diese Adventszeit aussehen, in diesem besonderen Jahr 2020 - mit allen coronabedingten Einschränkungen, mit so vielen Dingen, die dieses Jahr leider nicht möglich sind ?
Wir hätten Sie sehr gerne eingeladen, z.B. zu unserem großen Seniorennachmittag im Advent. Wir hätten gerne gemeinsam mit Ihnen das Adventskonzert unserer Gemeindechores genossen und anschließend am Basarstand kleine Geschenke erworben.
So Einiges ist in diesem Jahr leider nicht möglich. Viele Veranstaltungen müssen wir absagen, was uns nicht leicht fällt.

Wir werden dennoch mit Ihnen gemeinsam durch diese Adventszeit gehen. Jeden Dienstag laden wir Sie ab 12.00 Uhr zu "Mittagsandachten im Advent" ein. Am 8. und 15. Dezember 2020 werden diese von Musiker*innen mitgestaltet werden. Wir übertragen Ihnen an den ersten drei Adventssonntagen Aufzeichnugen der Gottesdienste, die wir am Morgen gemeinsam in der Dornbuschkirche feiern. Sie sind jeweils ab ca. 16 Uhr veröffentlicht und Sie sind herzlich eingeladen, zuhause mitzufeiern. Und alle Kinder sind herzlich eingeladen, beim Krippenspiel mitzumachen oder Sterne für unseren Weihnachtsbaum zu basteln.

Der Advent ist eine besondere Zeit im Kirchenjahr, eine Zeit der Besinnlichkeit, der Vorfreude und der Erwartung. In diesem Jahr wird es ein "anderer Advent", den wir erleben. Doch so schwierig die Wochen sein werden, wir möchten sie mit Ihnen erleben.

Wir wünschen Ihnen eine gesegnete Adventzeit !