Herzliche Einladung

zum

Gottesdienst am 1. November 2020,

um 10.00 Uhr mit Pfr. David Schnell

 

Am kommenden Sonntag predigt Museumspfarrer David Schnell wieder einmal am Dornbusch. Er wird mit dem Bild „Blick auf Frankfurt“ von Gustave Courbet aus der Städel-Sammlung einen besonderen Blick auf das Predigtwort aus Jeremia 29 werfen:

So spricht der HERR Zebaoth, der Gott Israels, zu allen Weggeführten, die ich von Jerusalem nach Babel habe wegführen lassen: Baut Häuser und wohnt darin; pflanzt Gärten und esst ihre Früchte;  nehmt euch Frauen und zeugt Söhne und Töchter, nehmt für eure Söhne Frauen und gebt eure Töchter Männern, dass sie Söhne und Töchter gebären; mehrt euch dort, dass ihr nicht weniger werdet. Suchet der Stadt Bestes, dahin ich euch habe wegführen lassen, und betet für sie zum HERRN; denn wenn’s ihr wohlgeht, so geht’s euch auch wohl.

Bitte denken Sie an Ihre Maske und warme Anziehsachen, Türen und Fenster sind während des Gottesdienstes geöffnet!

Aufgrund der verschärften Corona - Regeln bemühen wir uns, Ihnen künftig wieder Online - Angebote zu unterbreiten. Wir arbeiten daran, Ihnen die Predigt von Pfr. Schnell am Sonntagnachmittag auf dieser Website zur Verfügung zu stellen!

© Foto: Carina Dobra, FUNDUS