Eigentlich hatten wir geplant, an diesem Sonntag, 17. Mai einen festlichen Konfirmationsgottesdienst zu feiern. Die Planungen in den Konfi-Familien hatten längstens begonnen, die Vorfreude war groß. Aber aufgrund der Corona-Pandemie wurde schnell klar, dass gerade der Konfirmationsgottesdienst mit der großen Anzahl an Gottesdienstbesucher nicht würde stattfinden können. Wir mussten ihn auf den 20. September 2020 verschieben.

Aber stattdessen haben unsere Konfirmandinnen und Konfirmanden einen eigenen Gottesdienst gestaltet. Sie teilen uns etwas sehr Kostbares mit: ihren Konfirmationsspruch und das, was sie mit diesem Bibelspruch verbinden. Wir übertragen ihn online, da bei einem Gottesdienst aller Konfis in der Kirche die Einhaltung der Abstandsregeln wohl nicht möglich gewesen wäre.  

Also können Sie den Gottesdienst der Konfis am Sonntag, ab 10 Uhr online mitfeiern. So können auch Familienmitglieder dabei sein, denen die Teilnahme sonst nicht möglich wäre, weil sie z.B. im Ausland leben. Und auch die Gemeindemitglieder, die aus gesundheitlichen Gründen noch keinen Besuch in der Kirche wagen, können online dabei sein.

Parallel dazu wird Pfarrerin Tina Greitemann einen Gottesdienst in der Kirche feiern, den Dorothea Paul mit Gitarre und Gesang und Johanna Winkler an der Orgel begleiten wird. Als Predigt werden Ausschnitte aus dem Online-Gottesdienst gezeigt. Bitte tragen Sie beim Gottesdienstbesuch einen Mundschutz und achten darauf, dass Sie den Abstand von 1,50 m einhalten.

Live vor Ort oder online - schauen Sie doch einfach vorbei!