Der Tod schafft tiefgreifende Veränderungen in unserem Leben und es dauert seine Zeit, diese Veränderungen anzunehmen und zu bewältigen.

Ein Schritt auf dem Weg der Trauer kann gemeinsames Gedenken sein.

Am 24. November 2019 laden wir um 10.00 Uhr herzlich zu einem Gottesdienst mit Abendmahl am Ewigkeitssonntag ein, den Pfarrerin Tina Greitemann feiern wird.

Wir gedenken in diesem Gottesdienst den Menschen aus unserer Gemeinde, die in diesem Jahr verstorben sind. Wir nennen noch einmal ihre Namen und zünden eine Kerze an, für jede und jeden von ihnen.

Es ist ein Tag, sich gemeinsam zu erinnern und zu trauern, aber auch ein Tag, um Trost zu erfahren und Hoffnung zu schöpfen.