Mit einem gemeinsamen Familiengottesdienst haben wir heute am Dornbusch Erntedank gefeiert.

Der Altar war reich geschmückt mit "guten Gaben" - Obst, Gemüse und Brot in Fülle. Die Kirchenmaus Frederick hat zur Freude aller anwesenden Kinder die Gottesdienstbesucher über Tischgebete befragt, die sie kennen. Bunt und vielfältig waren die Antworten; dass Tischgebete auch gesungen werden können, demonstrierte der Gemeindechor mit dem Lied "Aller Augen warten auf dich, Herre".

In ihrer Predigt betonte Pfarrerin Tina Greitemann, wie wunderbar es ist, vor dem Essen an einem gedeckten Tisch einen Moment innezuhalten, Gott damit Raum zu geben und ihm zu danken, für alles, was er uns in unserem Leben schenkt. Die weitere Predigt durften die Kinder im Gottesdienst "zusammenwürfeln": Pfarrerin Greitemann hatte einen Würfel vorbereitet, der auf jeder Seite ein anderes Tischgebet trug. Zu den "ausgewürfelten Tischgebeten" gab sie der Gemeinde anschließend einige Gedanken mit auf den Weg.

Die guten Gaben wurden nach dem Gottesdienst gemeinsam zubereitet und verzehrt: Gegrilltes Gemüse, Brot und Obstsalat stärkten die Gottesdienstbesucher und die Kinder konnten sich ihren eigenen Würfel mit Tischgebeten basteln!